Über uns

Am 7. April 1967 wurde der FC Orpund-Safnern im Restaurant Bären in Orpund gegründet. Durch Fronarbeit wurde an der Aare in Orpund ein Fussballplatz erstellt.

In der Saison 1970/71 erfolgte der Aufstieg in die 3. Liga. Seitdem spielte die 1. Mannschaft, mit Ausnahme eines Jahres, wo man in die 4. Liga zurück musste, immer in der 3. Liga. 1985 wurde ein zweites Fussballfeld sowie ein Klubhaus erstellt. Dank dem besonderen Augenmerk auf die Juniorenabteilung wuchs der FC Orpund stetig. Im Jahre 1976 spaltete sich Safnern ab und gründete den SV Safnern.
In den 90er Jahren erreichte die 1. Mannschaft fünf Mal die Aufstiegsspiele für die 2. Liga. Im 5. Anlauf klappte es in der Saison 1999/2000. Seit dieser Zeit hat sich der FCO 11 Jahre lang immer in dieser Liga halten können. 2011 musste die 1. Mannschaft nach einem hartnäckigen Abstiegskampf in die 3. Liga absteigen. Die 3.Liga-Saison 2011/12 wurde mit einer neu formierten und sehr jungen Mannschaft, die meisten Spieler stammen aus den eigenen Junioren, in Angriff genommen. Leider ging die sportliche Talfahrt weiter: Saison 2012/2013 leider dann der bittere Gang in die 4. Liga. In der Saison 2013/2014 erfolgte der sofortige Wiederaufstieg in die 3. Liga. 

In der Saison 2000/01 wude die Juniorenabteilung mit dem SV Safnern in einer Gruppierung vereint. Diese Juniorenvereinigung wurde vom SV Safnern auf die Saison 2015/2016 aufgekündigt. Der FC Orpund hat sofort reagiert und mit dem SC Aegerten Brügg einen verlässlichen Partner im Juniorenwesen gefunden. Ab der Saison 2015 /2016 werden die Junioren-Teams der beiden Klubs in leistungsgerechten Spielklassen gefördert werden.


Einen weiter Höhepunkt konnte der FC Orpund im Herbst 2005 feiern. Als Gewinner des Berner-Cup landete der FCO im Topf des Swisscom-Cup, zog mit den Berner Young Boys das grosse Los und konnte am 17. September vor 3'150 Fans gegen den Super League Vertreter antreten. Nach tapferer Gegenwehr und 0-0 Pausenstand verlor der FCO am Schluss doch noch standesgemäss mit 0-8.

Anfahrt

Seit 1967 spielt der FC Orpund auf dem Fussballplazt direkt an der Aare. Das Trainingsfeld verfügt über eine Flutlichtanlage, sodass auch bei kürzeren Tagen trainert werden kann.Das Klubhaus befindet sich an der Byfangstrasse 11 in Orpund.

50 Jahre FC Orpund - FC Orpund vs. EHC Biel-Bienne 

Vorstand 

Walter Müller
Präsident
Sponsoring
Silvio Gasparini
Kassier
Dominik Lüdi
Juniorenobmann
Reto Hügi
Sportchef
Patric Schnyder
Vereinsanlässe
Loïc Glauser
Digitaler Auftritt
Dominik Nobs
Sekretär

Trainer

Adrian Haenssler
Trainer
Silvan Frei
Trainer
Mischa Kunz
Trainer
Mohamed Deq Ahmed
Trainer
Nicolas Weyermann
Trainer
Abduwali Ahmed
Trainer
Stefan Zangger
Trainer
Tony Bunjaku
Trainer
Karsten Allenberg
Trainer
Tibor Kalina
Trainer
Senad Rizvanaj
Trainer
Christophe Donzel
Trainer
Patrick Grossen
Trainer
Reto Rezzonico
Trainer
Paul Schenk
Trainer
  • Amt
    Trainer Junioren B
  • E-Mail
  • Telefon Mobil
    079 208 60 13
Hans Bodenmann
Assistenztrainer